Pensionskasse Uri

www.pkuri.ch


Versicherungsplan (gültig ab 01.01.2018)

SystemBeitragsprimat
Finanzierung100% Kapitaldeckungsverfahren
Versicherungspflichtab 18 Jahren für die Risikoversicherung
ab 25 Jahren für die Alters- und Risikoversicherung 
EintrittsschwelleCHF  21'150.00
Versicherter LohnGrundlohn + Teuerungszulage + 13. Monatslohn + versicherbare Zulagen (z.B. Rektoratszulage, Mehrklassenzulagen, regelmässig anfallende Lohnbestandteile) abzüglich Koordinationsabzug
KoordinationsabzugBetrag der maximalen AHV-Altersrente, anteilsmässiger Abzug bei Teilzeitpensum 

Beiträge

Massgebendes AlterVersicherte PersonArbeitgebende
AlterRisikoTotalAlterRisikoTotal
18-240.00.80.80.00.90.9
25-317.00.87.87.20.98.1
32-419.00.89.810.20.911.1
42-5110.50.811.313.70.914.6
52-5811.50.812.320.70.921.6
59-6211.50.812.316.70.917.6
63-6510.40.811.210.60.911.5

 

Sanierungsbeiträge

Bei einer Unterdeckung werden, abgestuft nach Deckungsgrad, von allen Altersgruppen Sanierungsbeiträge erhoben. Die Sanierungsbeiträge sind je zur Hälfte durch die Arbeitnehmenden und die Arbeitgebenden zu finanzieren.

Deckungsgrad 98 Prozent und höhermindestens 3 Prozent, maximal 4 Prozent
Deckungsgrad 95 Prozent und höher mindestens 4 Prozent, maximal 5 Prozent
Deckungsgrad 90 Prozent und höher mindestens 5 Prozent, maximal 7 Prozent 
Deckungsgrad unter 90 Prozent7 Prozent


Altergutschriften

Massgebendes Alterin % des versicherten Lohnes
25 - 31 14.2 
32 - 41 19.2
42 - 51 24.2 
52 - 58 32.2 
59 - 62 28.2 
63 - 65 21.0
Verzinsung Altersguthaben *2018: mind. 1% 
Ordentliches Rentenalter 65 Jahre
Flexibler Altersrücktritt58 - 70 Jahre

*Für unterjährige Mutationen gilt im 2018 ein Zinssatz von 1.0%. Für die Verzinsung der Altersguthaben kann die Kassenkommission in Abhängigkeit der finanziellen Lage und des Anlageergebnisses der PK Uri eine Zusatzverzinsung gewähren. Im 2018 gilt für die Verzinsung der Altersguthaben ein Zinssatz von mind. 1.0%.  

Umwandlungssatz

Umwandlungssatz Altersrentein Prozenten des Altersguthabens
Januar 20186.00%
Januar 20195.96%
Januar 20205.92%
Januar 20215.88%
Januar 20225.84%
ab Januar 20235.80%

In den Zwischenmonaten gilt ein linearer Zwischenwert, dem exakten Rücktrittsalter entsprechend. Beispiel: Juli 2018 / Alter 65: 5.98%

Bei vorzeitigem Altersrücktritt: Kürzung pro volles Altersjahr um 0.14%. Bei Aufschub der Altersrente: Erhöhung pro volles Altersjahr um 0.12%. Beispiel: Januar 2018 / Alter 64: 6.00% - 0.14% = 5.86%

Kapitalbezug

maximal 50% des Altersguthabens beim Altersrücktritt (Anmeldung spätestens 3 Monate vor Altersrücktritt)

Überbrückungsrente

80% der maximalen ungekürzten AHV-Altersrente 

Vor Vollendung des 62. Altersjahres zu 100% zu Lasten des Arbeitnehmers in Form von lebenslangen Rentenkürzungen 

Nach Vollendung des 62. Altersjahres zu 100% zu Lasten des Arbeitgebers

Ausrichtung einer ungekürzte Überbrückungsrente erfolgt nur bei einem Beschäftigungsgrad von 100% über die letzten 10 Jahre. Bei tieferem Beschäftigungsgrad oder kürzerer Beschäftigungsdauer erfolgt eine anteilsmässige Kürzung. 

Witwenrente / Witwerrente 

60% der Invaliden- oder Altersrente

Alters-Kinderrente

Die Alters-Kinderrenten nach BVG werden nur soweit ausgerichtet, als sie zusammen mit der BVG-Altersrente der rentenbeziehenden Person die reglementarischen Leistungen übersteigen.

Waisenrente 

Halbwaisen 16 2/3% der Alters- oder Invalidenrente
Vollwaisen 33 1/3% der Alters- oder Invalidenrente 

Invalidenrente 

Massgebendes Altersguthaben multipliziert mit Umwandlungssatz im Rücktrittsalter 63 

Invaliden-Kinderrente

Für Halbwaisen 16 2/3% der Alters- oder Invalidenrente

Todesfallkapital

50% des Altersguthabens


Copyright © Pensionskasse Uri